mc01 mc02 mc03 mc06 fun01 fun02 fun03 fun04 fun05 fun06 sm01 sm02 sm03 sm04 sm05 sm06 sm07 sm08 sm09 sm10
 
Extremtuning
Seite 1
Artikel 1 bis 1 von 1
Sortieren nach: Hersteller oder Artikel
 
Ich habe es in den Foren immer wieder gelesen "Ich brauch mehr Leistung".
 
Wem der Umbau von 125ccm auf 165ccm noch nicht genügend Leistung gebracht hat, der hat hier die Möglichkeit auf bis zu 300ccm aus seinem Motor raus zu holen. Bei diesem Tuning ist es nicht wichtig, ob man einen 125er, 200er oder 225er Motor hat, da die TW- und ein paar andere Yamaha-Motoren nach dem Konzept aufgebaut sind.
Mit allen diesen Motoren ist ein Tuning möglich, nur liegen bei den 125er Motoren etwas höher, gegenüber den 200 bzw. 225er Motoren.
 
Man sollte sich aber darüber im klaren sein, dass dies mit sehr hohen Kosten und einem Zeitaufwand von 1 bis 3 Monaten verbunden ist.
 
Ein Beispiel: Umbau auf 264ccm
 
Für diesen Umbau werden benötigt:
- Zylinder und Zylinderkopf von einer TW 200/225 oder baugleichen Motor
- Kurbelwelle von einer TW 125/200/225 oder baugleichen Motor
- 73mm Kolben
 
Die Hubraumsteigerung wird durch Einsatz des qualitativ hochwertigen 73mm Wössner Kolbens und eine überarbeitete Kurbelwelle mit 63mm Hub erreicht (125ccm -> 48.8mm, 200ccm -> 55.7mm, 225 -> 58mm).
 
Ausgehend davon, dass alle vorhandenen Teile in einem guten bis sehr guten Zustand sind, liegen die Kosten für diesen Umbau (inkl. Adapter und längerer Steuerkette) bei etwa 500-600EURO.
Sind Reparaturen am Zylinderkopf durchzuführen, dann kommen diese zum Umbaupreis mit dazu.
Seite 1
Artikel 1 bis 1 von 1
Sortieren nach: Hersteller oder Artikel
 
 
Wenn Sie Fragen zu Artikeln aus der Katagorie "Extremtuning" haben, dann schicken Sie bitte eine Mail an info@tw-parts.com