TW125.com
TW 125 Motorradmodell in 1:18 gesucht - Druckversion

+- TW125.com (http://www.tw-parts.com/mybb)
+-- Forum: Yamaha TW125, 200 und 225 (http://www.tw-parts.com/mybb/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: Allgemeines zur TW (http://www.tw-parts.com/mybb/forumdisplay.php?fid=10)
+--- Thema: TW 125 Motorradmodell in 1:18 gesucht (/showthread.php?tid=2126)



TW 125 Motorradmodell in 1:18 gesucht - Fufu - 24.01.2019

Tag zusammen,

Da meine bisherige Suche erfolglos gewesen ist, versuche ich es hier.

Wenn jemand weiß ob es jemals ein Modell der TW im Maßstab 1:18 / 1.14 / 1:12 gegeben hat, der möge mir Bescheid geben.

Wenn jemand ein Modell hat und verkaufen möchte - ich zahle für Bestzustand sehr gut.

Gruß Fufu


RE: TW 125 Motorradmodell in 1:18 gesucht - macbig2k1 - 04.03.2019

Da muss ich dich leider enttäuschen. Aber da gibt es soweit nichts.
In Japan habe ich nur einmal etwas gesehen, aber leider sah das nicht so besonders aus.


RE: TW 125 Motorradmodell in 1:18 gesucht - Fufu - 14.03.2019

Schade.....aber wenn es so ist, werde ich meine Recherche einstellen, ist ja dann Zeitverschwendung.
Danke.


RE: TW 125 Motorradmodell in 1:18 gesucht - macbig2k1 - 15.03.2019

Wenn mein 3D-Drucker wieder läuft, dann könnte ich so etwas machen.
Allerdings fehlen mir dazu die Qualitäten als Designer, um so ein Modell zu entwerfen.


RE: TW 125 Motorradmodell in 1:18 gesucht - Fufu - 20.03.2019

Zitat:Wenn mein 3D-Drucker wieder läuft, dann könnte ich so etwas machen.

Allerdings fehlen mir dazu die Qualitäten als Designer, um so ein Modell zu entwerfen
Ob sich das lohnen würde? Es würden immense Kosten entstehen...wer zahlt dann für ein Modell dreistellig?


RE: TW 125 Motorradmodell in 1:18 gesucht - macbig2k1 - 21.03.2019

Wie kommst du denn darauf, dass das so teuer werden würde?
Das teuerste an so einem 3D-Druck, das ist die Zeit um es zu entwerfen.

Für den Rest braucht man nur den Einschalter zu betätigen und fertig.
Das Material kostet nicht die Welt.


RE: TW 125 Motorradmodell in 1:18 gesucht - Fufu - 01.04.2019

(21.03.2019, 18:47)macbig2k1 schrieb: Wie kommst du denn darauf, dass das so teuer werden würde?
Das teuerste an so einem 3D-Druck, das ist die Zeit um es zu entwerfen.

Eben. Zeit ist heute das Kostbarste. Wenn man bei dem Modell der TW z.B. den Qualitätstand von MAISTO-Modellen erreichen will stelle ich mir das sehr zeitaufwändig vor.