Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
TW 125 - Umrüstung auf Kickstart (Zongshen)
#1
Als Fortführung des Threads im alten Forum: http://www.tw-parts.com/tbb/index.php?mode=viewthread&forum_id=6&thread=11&z=1&post_nr=3#3 möchte ich nochmal ein Update geben.

Im Rahmen eines fälligen Ölwechsels habe ich vor zwei Wochen den rechten Motordeckel abgenommen (hatte damals dafür bei Sebastian extra eine zweite Dichtung geordert) und die Einbauten begutachtet. Wäre ja möglich, dass die Zongshen-Teile anders oder unzureichend gehärtet sind und im Eingriff mit der Yamaha-Verzahnung an der Kupplung einer von beiden den anderen zerreibt.

Erwartungsgemäß (ein Lizenznachbau ist ja an gewisse QM-Anforderungen verknüpft, denke ich) sehen die Zahnräder aber sehr gut aus. Das Zwischenrad, das ständig mit der Kupplung mitläuft, hat schön gleichmäßige Laufspuren, während das Zahnrad am Kickstarterhebel, das nur beim Kicken einrückt, noch völlig jungfräulich aussieht. Auch sonst habe ich keine Auffälligkeiten entdecken können. Im Ölfilter befand sich absolut nichts ungewöhnliches, im Grobsieb vor der Pumpe ein einzelner Metallspan (im Bild unten links, sieht wie ein Loch im Gitter aus, ist aber keins), sonst nur wenige Dichtmittelfetzen. Ebenfalls ein völlig normales Bild. Die Laufleistung seit Einbau der Teile betrug knapp über 3.000km, betrieben wurde der Motor ausschließlich mit Motul 5100 in 10W40 und 15W50.

Somit Fazit: Am Kickstartersatz von Zongshen gibt's echt nichts auszusetzen. Auch der Kickstarthebel zeigt keine Anzeichen von Ausleiern, obwohl ich sie seit Einbau fast immer angekickt habe (die Batterie ist vermutlich noch Erstbestückung von 2000 und macht dem Anlasser nicht mehr wirklich Beine).


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
                               
Grüße, Felix
Zitieren
#2
Und noch die restlichen Bilder.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
           
Grüße, Felix
Zitieren
#3
So. Und weil ich gerade eh nicht mehr schlafen kann, habe ich mich mal hingesetzt und deine Anmerkungen in die Einbauanleitung eingearbeitet, Sebastian.
Version 2 ist unter folgendem Link zu finden: -tot-
Habe gründlich mit der alten Anleitung gegengecheckt, sollten keine neuen Fehler entstanden sein. Wenn wem was auffällt, bitte melden.
Grüße, Felix
Zitieren
#4
Zitat:So. Und weil ich gerade eh nicht mehr schlafen kann, habe ich mich mal hingesetzt und deine Anmerkungen in die Einbauanleitung eingearbeitet, Sebastian.
Version 2 ist unter folgendem Link zu finden: https://faubox.rrze.uni-erlangen.de/dl/f...pdf?inline
Habe gründlich mit der alten Anleitung gegengecheckt, sollten keine neuen Fehler entstanden sein. Wenn wem was auffällt, bitte melden.


Link ist leider tot.

Du kommst aus Erlangen? Fährst du die blaue TW die ich da öfters sehe?
Zitieren
#5
Hi Fufu, ja ich bin aus Erlangen. Nee, meine ist eine DE01 und grellorange. Big Grin Aber eine blaue habe ich hier auch mal gesehen, und letzhin eine orangene DE01 genau wie meine in Pottenstein. Können ja mal treffen, wenn du magst.

Die Anleitung habe ich jetzt mal bei Amazon verstaut: https://www.amazon.de/clouddrive/share/b...41YyjcpTgZ
Grüße, Felix
Zitieren
#6
Zitat:, meine ist eine DE01 und grellorange. [Bild: biggrin.png] Aber eine blaue habe ich hier auch mal gesehen, und letzhin eine orangene DE01 genau wie meine in Pottenstein. Können ja mal treffen, wenn du magst.
Im Grunde eine gute Idee, nur leider habe ich kaum Zeit, kann so gut wie nichts planen - Schichtdienst, und zwei schwerkranke Familienmitglieder zu Hause, um die ich mich in meiner Freizeit kümmern muß.
Ab und zu bin ich auf den kleinen Parkplatz zwischen Atzelsberg und Marloffstein......zwar nicht immer zwingend mit der TW - aber ab und an schon.
Zitieren
#7
Danke für die neue Anleitung.
Die werde ich mal in den nächsten Tagen auf meinen Server hochladen.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste