Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Alex, neu an forum.
#1
Hallo! Ich bin Alex und komme aus Holland. Vorher hatte ich ein  Orange tw125 aus 1999. Jetzt habe ich ein model 2003, aber mit motorproblemen... vielleicht kann jemand mich hilfen. In Holland war das TW nicht so Beliebt. Zou weinig ps und zu langsam blabla... Aber es gibt soviel spass! Schones Forum!
Zitieren
#2
Hallo Alex,

willkommen bei uns im Forum.
Die Email mit deinem Motorproblem habe ich bekommen und eine Antwort abgeschickt. Wir finden dafür eine Lösung.

Das Thema "Zou weinig ps und zu langsam blabla..." kenne auch ich hier aus Deutschland.
Unsere Kollegen aus Frankreich (BigWheels.fr) haben einen schönen Spruch: "Ride with Style, not with Speed."


Ich habe gerade gesehen, dass es von dir bis nach Schijndel ca. 95 km sind.
Dort ist die Entwicklungsabteilung von YSS Suspension.
Die brauchen eine TW, damit sie ein Federbein-Prototyp bauen können. Dann gibt es für die TW günstige Federbeine als Ersatzteil.

Grüße,
Sebastian
Zitieren
#3
(14.09.2017, 15:24)Alex Meijer schrieb: Zou weinig ps und zu langsam blabla... Aber es gibt soviel spass! Schones Forum!

(15.09.2017, 02:27)macbig2k1 schrieb: Das Thema "Zou weinig ps und zu langsam blabla..." kenne auch ich hier aus Deutschland.
Unsere Kollegen aus Frankreich (BigWheels.fr) haben einen schönen Spruch: "Ride with Style, not with Speed."

That's it. Die TW sieht einfach klasse aus, und eine freundliche, zuverlässige Soundkulisse hat sie auch. Hab ich jedenfalls jetzt schon häufiger gehört und bei Ausfahrten drehen sich in der Stadt die Leute manchmal interessiert um. Das hat man so nicht mit vielen anderen Maschinen.

Ich habe sogar die Erfahrung gemacht, dass die TW sich mit ihren Eigenschaften auch dort beliebt macht, wo man sie eigentlich nicht fahren dürfte. Das ist mein kleines "Laster": Ich fahre gern ruhig auf Feld-/Waldwegen spazieren (aber nur dort, nicht abseits des Wegs) und das ist in Deutschland ja praktisch überall verboten. Mache ich wenn eigentlich nur werktags am Abend. Wenn man dabei nun Rücksicht nimmt auf die Leute, die sich dort "rechtmäßig" aufhalten und vorsichtig mit niedriger Drehzahl vorbeituckert (auch der kleine 125er lässt sich ja schon mit 2.500 U/min fahren), lächeln einem viele sogar freundlich zurück.
Grüße, Felix
Zitieren
#4
(15.09.2017, 22:25)wolf schrieb: Ich habe sogar die Erfahrung gemacht, dass die TW sich mit ihren Eigenschaften auch dort beliebt macht, wo man sie eigentlich nicht fahren dürfte. Das ist mein kleines "Laster": Ich fahre gern ruhig auf Feld-/Waldwegen spazieren (aber nur dort, nicht abseits des Wegs) und das ist in Deutschland ja praktisch überall verboten. Mache ich wenn eigentlich nur werktags am Abend. Wenn man dabei nun Rücksicht nimmt auf die Leute, die sich dort "rechtmäßig" aufhalten und vorsichtig mit niedriger Drehzahl vorbeituckert (auch der kleine 125er lässt sich ja schon mit 2.500 U/min fahren), lächeln einem viele sogar freundlich zurück.

Das mache ich auch manchmal.
Aber da muss ich zugeben, dass ich auf den Strecken schneller unterwegs bin. Aber sobald ich Menschen oder Tiere sehe, nehme ich Gas weg und fahre gemütlich vorbei.
Die Spaziergänger Grüße ich auch und fast immer wird freundlich zurück gegrüßt.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste