Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tour mit TW200
#1
Hi,

habe heute nachmittag mal das noch schöne Wetter bei uns genutzt und bin so ca. 100km durch Feld, Wald und Flur  Big Grin .
Es macht immer wieder Spaß die TW artgerecht zu bewegen. Und bei einem so schönen "Indian Summer" erst recht.

Ich hoffe auch andere von euch konnten/können die Zeit nutzen.

Die Linke zum Gruß

MAB
TW200 1997, TW125 2003
Zitieren
#2
hallo,
das glaub ich dir,dass das spass gemacht hat,da wär ich auch gern mitgefahren Rolleyes Rolleyes Rolleyes 

musste aber leider heut länger arbeiten Sad 

aber es gibt bestimmt noch paar schöne tage dieses jahr. Smile
grüsse von bernd
Zitieren
#3
@ Bert
Ich habe mich schon gewundert, warum dort nur das Zitat von rator steht.
Bis ich gesehen habe, dass du in den Zitat-text rein geschrieben hast.

Wenn du schon die Zitat-Funktion benutzt, dann auch bitte korrekt.
Erst nach dem "/quote" den eigenen Text schreiben.

Außerdem ist dieser Kommentar so was von überflüssig.
Das macht nur wieder stunk hier. Aber darauf scheinst du es wohl anzulegen.
(07.10.2017, 12:34)bert schrieb: Aber deine Rechtschreibung ist besser geworden  Big Grin


Zurück zum Thema.
Letztes Wochenende (30.09.) hatte ich meine letzte Offroad Tour für dieses Jahr.
Der 8. und letzte Lauf für die 2017er Saison zum Sächsischen Offroad Cup.
Hier kann man sich ein paar gute Eindrücke von der Strecke holen, bin sogar 3x kurz zu sehen Smile


Zitieren
#4
wow,das ist ja mal eine anspruchsvolle strecke !
grüsse von bernd
Zitieren
#5
Oh ja, allerdings.
Hat aber auch mörderisch viel Spaß gemacht.
Platz 61 von 75 in der Gruppe 5 (Einsteiger)
Platz 120 von 138 in der inoffiziellen Gesamtwertung der 3 Klassen (4-Sport B, 5-Einsteiger, 6-Senioren)

Rein interessehalber bin ich alle Einzelauswertungen durchgegangen und die jeweils schnellste Rundenzeit raus geschrieben (Platz 131).
Direkt hinter mir: GasGas EC300; Honda CRF 250; Kawasaki KX 450 F; KTM SX 125; KTM SX 250; KTM EXC 250 F; KTM EXC 525
Direkt vor mir: GasGas EC 300; Husqvarna WR250; KTM EXC 250 F; KTM EXC 300; KTM Freeride 350; KTM SX 150; KTM SX 250
Zitieren
#6
hallo Sebastian
perfekter boden,nicht staubig und kein Schlamm-da muss es ja Spass machen Shy Shy Shy 

Die Einsteiger-Klasse scheint aber ziemlich flott unterwegs zu sein und mit den modernsten
Maschienen unterwegs!
Die haben 20kg weniger und über das doppelte an PS als deine TW(obwohl die richtig gut geht Rolleyes )

Hast dich aber  doch recht gut geschlagen.
grüsse von bernd
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste